Dinge I Lieblingsstücke

Seit Jahren schlafen sie in Kisten und Kartons verstaut. Ich wollte Platz schaffen. Ich nahm jeden Gegenstand einzeln aus seiner Kiste, betrachtete ihn einen Moment und legte ihn in eine Mülltüte. Dann nahm ich jeden Gegenstand aus der Tüte wieder heraus und legte ihn zurück in seinen Karton. Gegenstand und sich erinnern sind verbunden. Ich wollte die Gegenstände loswerden, jedoch nicht die Erinnerungen, die sie wach rufen. Ich suchte eine Form mit ihnen umzugehen und zeichne jeden Gegenstand. Mein Interesse war es nicht den Gegenstand realistisch wiederzugeben. Die mit den Objekten verbundenen Erinnerungen verändern sich in der Zeit. Im Zeichenprozess verändern sich die Objekte.

Serie von 38 Zeichnungen I 2012 – 2016 I 21 x 29,7 cm
Bleistift auf Papier